Detail

21-12-2020

Startschuss für neue Crowdinvestment-Plattform Zinsquartier

Bauprojekte als Crowd unkompliziert realisieren

Wien, 21 Dezember 2020 – Mit Zinsquartier hat die heimische Crowdinvestment-Branche einen neuen, starken Player für die Realisierung exklusiver Bauprojekte. Initiator und Branchen-Experte Mario Gruber macht mit seinem erweiterten Crowdinvestment-System Immobilien als Anlageform attraktiv – auch für Einzelpersonen und unabhängig der Höhe des eingesetzten Kapitals.

„Gemeinsam schaffen wir Großes.“ Davon ist der Immobilien- und Investment-Experte Mario Gruber überzeugt, wenn er von Zinsquartier spricht. Zinsquartier nennt sich die neue Crowdinvestment- Plattform am nationalen Immobilienmarkt, die Einzelpersonen die Möglichkeit bietet, ihre finanziellen Mittel in interessante und erfolgsversprechende Bauprojekte zu investieren. „Für viele Anleger ist die Hemmschwelle gerade bei Investitionen in exklusive Immobilien oft sehr hoch“, weiß der Initiator von Zinsquartier. Dem will er mit seiner neuen Plattform Abhilfe verschaffen.

Betongold bleibt Betongold

Doch damit nicht genug. Zinsquartier geht neben den Vorteilen klassischer Crowdinvestment-Plattformen einen Schritt weiter und bietet den Investoren eine zusätzliche Absicherung: Sämtliche Finanzierungen werden über eine eigene Projektgesellschaft abgewickelt, wodurch gewährleistet ist, dass tatsächlich nur in dieses eine Projekt investiert wird. Weiters verlangt Zinsquartier die persönliche Verantwortung und Haftung des Projektentwicklers. „So trägt nicht nur die Projektgesellschaft die gesamte Verantwortung des Bauvorhabens, sondern der Projektentwickler selbst”, erklärt Gruber den Mehrwert, Teil der Zinsquartier-Crowd zu sein.

Zinsquartier steht für sichere Investitionen

Doch damit nicht genug. Zinsquartier geht neben den Vorteilen klassischer Crowdinvestment-Plattformen einen Schritt weiter und bietet den Investoren eine zusätzliche Absicherung: Sämtliche Finanzierungen werden über eine eigene Projektgesellschaft abgewickelt, wodurch gewährleistet ist, dass tatsächlich nur in dieses eine Projekt investiert wird. Weiters verlangt Zinsquartier die persönliche Verantwortung und Haftung des Projektentwicklers. „So trägt nicht nur die Projektgesellschaft die gesamte Verantwortung des Bauvorhabens, sondern der Projektentwickler selbst”, erklärt Gruber den Mehrwert, Teil der Zinsquartier-Crowd zu sein.

Attraktive Renditemöglichkeiten durch Crowdinvestment

Crowdinvestment ist in Anbetracht der vorherrschenden Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank eine perfekte Ergänzung zu herkömmlichen Anlageformen. „Das Sparbuch wirft kaum bis gar keine Zinsen mehr ab. Betongold macht sich da einmal mehr bezahlt”, zeigt Gruber die Vorteile von Crowdinvestment auf. Denn aufgrund einer guten Verzinsung profitieren Anleger – selbst bei geringen Investments – von attraktiven Renditen.

Mit Expertise, Erfahrung und vor allem Leidenschaft

Das entwickelte System ist das eine. Das Know-how das andere, weshalb das Team von Zinsquartier ausschließlich aus Experten mit langjähriger Erfahrung in der Immobilien- und Investmentbranche besteht. „Wir unterstützen Entwickler bei der Realisierung ihrer Bauvorhaben. Potenzielle Projekte bewerten wir kritisch und sorgfältig, um seriöse und zugleich unkomplizierte Investment-Gelegenheiten zu schaffen”, erklärt Gruber den Anspruch der Crowdinvestment-Plattform. Hinzu kommen transparentes Arbeiten auf höchstem Niveau, ein starkes Branchen- Netzwerk und vor allem „die Leidenschaft, gemeinsam exklusive Immobilienprojekte zu realisieren”, betont Gruber abschließend.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zinsquartier.at

Bildindex

Bild 1: Portrait Mario Gruber
© Zinsquartier

Das Bild kann zu Pressezwecken unter Angabe der Copyrights kostenfrei abgedruckt werden.

Über Zinsquartier

Zinsquartier ist eine Crowdinvestment-Plattform, die sich aus Experten aus dem Immobilien- und Investmentbereich rund um Mario Gruber formiert. Unabhängig ihrer finanziellen Mittel haben Personen mit Zinsquartier die Möglichkeit, ihr Kapital in exklusive Bau- und Immobilienprojekte zu investieren. Wie sonst üblich, trägt nicht nur die Projektgesellschaft die Verantwortung des Projektvorhabens, sondern der Projektentwickler selbst, wodurch die Investoren zusätzlich abgesichert sind.

Rückfragehinweis:

Mag. Julia Kent
SENIOR CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 26
m +43 664 246 90 55
julia.kentmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Bild 1: Portrait Mario Gruber