Detail

08-06-2020

Premiumbauträger Glorit setzt nach Corona-Lockdown wieder die Spaten

Nächstes Leuchtturmprojekt direkt am Wasser auf Eigengrund

Wien, 08. Juni 2020 – Den Corona-Shutdown hat Glorit gut gemeistert. Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen ist Wiens Premiumbauträger nun wieder voll im Einsatz. So wurden an der Top-Adresse Fischerstrand 4 an der oberen Alten Donau die Spaten für ein hochkarätiges Leuchtturmprojekt gesetzt – aufgrund der aktuellen Situation im kleinen Kreis.

Glorit, erst kürzlich zum dritten Mal in Folge von FindMyHome.at-Kunden zum besten Bauträger Österreichs gekürt, hat den Corona-Lockdown gut überstanden und stellt seine exklusiven Wohn- und Hausbauprojekte unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen wieder wie gewohnt fertig. So entsteht am Fischerstrand 4 im 22. Bezirk das nächste Flaggschiff in herausragender Lage direkt am Wasser: Hier an der Alten Donau werden neun erstklassige Eigentumswohnungen auf Eigengrund gebaut – eine Rarität in der Gegend. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2021 geplant.

„Über dieses hochkarätige Projekt in dieser einzigartigen Lage freuen wir uns wirklich sehr“, sagt Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar anlässlich des feierlichen Spatenstichs im kleinen Kreis stolz. „Wir kommen so der nochmals deutlich gestiegenen Nachfrage nach hochwertigen Immobilien in grünen Bestlagen nach. Eigengrund direkt am Wasser haben außerdem selbst wir von Glorit nicht alle Tage im Angebot. Das ist schon etwas ganz Besonderes.“

Bestlage und erstklassige Ausstattung für höchste Lebensqualität

Das exklusive Projekt ist auf zwei Bauteile aufgeteilt und bietet Wohnflächen von 51 bis 218 Quadratmeter – so eignen sich diese sowohl für Anleger als auch Familien. Jede Einheit verfügt über einen zusätzlichen Abstellraum im Keller sowie großzügige Freiflächen wie Garten, Terrasse oder Balkon. Diese laden zum Verweilen ein und bieten viel Platz für die ganze Familie. Garagenplätze im Haus können zusätzlich erworben werden. Neben dem Badestrand direkt vor der Haustüre verschaffen Klimaanlagen in den Wohnungen und Sonnenschutz auf den Terrassen Abkühlung im Sommer. Beim unvergleichlichen Blick auf die Alte Donau vom Wohnbereich aus kommt zusätzliches Urlaubsfeeling in den eigenen vier Wänden auf. Große Fensterflächen sorgen darüber hinaus für lichtdurchflutete Räume und wie von Glorit gewohnt werden ausschließlich Qualitätsmarken wie unter anderem Villeroy & Boch und Hansgrohe in den Sanitärbereichen, edle Eichenholzdielen von Scheucher und vieles mehr verarbeitet. Ein weiteres Highlight sind die beiden Penthäuser mit direkter Liftfahrt in die Wohnung sowie bis hinauf zur exklusiven Dachterrasse.

In nur zehn Minuten im Herzen Wiens

Doch nicht nur mit der exklusiven Lage und Ausstattungsqualität überzeugt das jüngste Flaggschiff von Glorit. Wohnen in idyllischer Grünruhelage am Wasser trifft hier auf eine optimale Verkehrsanbindung: Die U1-Station Alte Donau befindet sich in unmittelbarer Nähe – so ist man in nur zehn Minuten beim Stephansplatz. Auch die Stadtautobahnen sind schnell erreichbar. Shoppingvergnügen in direkter Umgebung hält außerdem das Donau Zentrum mit seinen 260 Geschäften bereit. Die UNO und die Vienna International School befinden sich ebenfalls nur wenige Gehminuten entfernt. Künftige Bewohner erwartet darüber hinaus ein breites Gastronomieangebot sowie zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

Schon jetzt sind nur noch vier Wohnungen verfügbar, davon zwei idyllische Gartenwohnungen und zwei Einheiten im Obergeschoss mit Blick auf das Wasser. Diese können ab Euro 599.900,- provisionsfrei direkt vom Bauträger erworben werden.

Weitere Informationen zu Glorit finden Sie unter www.glorit.at.

Bildindex

Bild 1: Die Projektpartner beim feierlichen Spatenstich – aufgrund der aktuellen Situation im kleinen Kreis und mit gebührendem Sicherheitsabstand, v.l.n.r.: Andreas Glatz (Geschäftsführer Generalunternehmen Steierisches Handwerk), Stefan Messar (Geschäftsführer Glorit) und Architekt Werner Hackermüller
© Glorit

Bild 2: Projektvisualisierung Fischerstrand 4
© Glorit

Bild 3: Innenvisualisierung Fischerstrand 4 mit Blick auf die Alte Donau
© Glorit

Die Bilder können zu Pressezwecken unter Angabe der Copyrights kostenfrei abgedruckt werden.

Über Glorit

Die Glorit Bausysteme GmbH zählt zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien. Als Kernmarkt gelten die Toplagen des aufstrebenden 21. und 22. Bezirks. Das Unternehmen ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) spezialisiert. Mit dem „Alles aus einer Hand-Service“ eines erfahrenen Bauträgers sind höchste Qualitäts- und Dienstleistungsstandards ebenso sichergestellt, wie die Einhaltung der vereinbarten Baukosten und Zeitpläne. Als erster Bauträger konnte sich das Unternehmen im Herbst 2019 das goldene Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau, sichern. Glorit ist Preisträger des „EY Entrepreneur Of The Year 2019“, wurde von FindMyHome.at unter 25.000 Befragten 2020 zum dritten Mal in Folge zum „Top Developer“ gewählt und ist laut Interconnection-Studie 2018, 2019 und 2020 Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche. Zudem wurde Glorit im Herbst 2018 mit Platz 2 beim Hermes Wirtschafts-Preis ausgezeichnet. Seit 1972 setzten über 12.000 Kunden auf die architektonisch hochwertige und ökologisch nachhaltige Bauweise von Glorit. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet.

Rückfragehinweis

Mag. Julia Kent
SENIOR CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 26
m +43 664 246 90 55
julia.kentmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Bild 1: Die Projektpartner beim feierlichen Spatenstich

Bild 2: Projektvisualisierung Fischerstrand 4

Bild 3: Innenvisualisierung Fischerstrand 4 mit Blick auf die Alte Donau