Detail

06-12-2019

Premiumbauträger Glorit feierte Spatenstich in der Heustadelgasse in Aspern

Spatenstich als Vorgeschmack auf weitere Top-Projekte

Wien, 04.12.2019 – Wiens Premiumbauträger Glorit gab im Beisein seiner Projektpartner den Startschuss zur Errichtung von insgesamt 28 hochwertigen Eigentumswohnungen in optimaler Lage in Aspern. Mit dem aktuellen Spatenstich lässt Glorit ein weiteres erfolgreiches Geschäftsjahr ausklingen. 

Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar läutete zusammen mit allen Projektpartnern im Rahmen des feierlichen Spatenstichs in der Heustadelgasse 29 im 22. Wiener Bezirk den Baubeginn für 28 erstklassige Eigentumswohnungen in Premiumqualität ein. Die Fertigstellung des Projekts ist für das Frühjahr 2021 geplant.

„Mit dem heutigen Spatenstich blicken wir nicht nur auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Wir läuten damit zugleich auch den Beginn für ein weiteres vielversprechendes Jahr voller neuer Top-Projekte wie dem in der Heustadelgasse ein“, freut sich Stefan Messar. „Glorit bietet auch weiterhin erstklassige Lagen, höchste Wohnqualität mit Premium-Ausstattung und den begehrten „Alles aus einer Hand-Service“ – unsere Kunden haben dabei die Qual der Wahl aus über 90 Projekten“, so Messar weiter.

Stringente Unternehmensstrategie beschert exklusive Wohnträume

Glorit bleibt seiner stringenten Unternehmensstrategie treu. Denn auch das neueste Projekt vereint naturnahe Erholung mit dem Komfort der raschen Erreichbarkeit der Innenstadt. So bietet der nahe gelegene Nationalpark Donau-Auen Lobau und das Mühlwasser ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten. Gleichzeitig ist man in nur drei Stationen mit der Buslinie 26A bei der U2-Station Aspernstraße. In der Nähe befinden sich außerdem zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Kultur- und Gastronomieangebote, Schulen und Kindergärten sowie das Sozialmedizinische Zentrum Ost – Donauspital.

Künftige Bewohner erwartet eine moderne Architektur und elegante Bauausführung aufgeteilt auf zwei Bauteilen in idyllischer Grünruhelage. Die Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern und Wohnflächen von 55 bis 159 Quadratmetern überzeugen mit hochwertiger Ausstattung namhafter Marken. Dazu zählen etwa Villeroy&Boch und Hansgrohe in den Sanitärbereichen, edle Echtholzdielen von Scheucher, einzeln regulierbare Fußbodenheizung in allen Zimmern, Holz-Alu-Fenster und großflächige Hebe-/Schiebetüren mit Dreifachverglasung in österreichischer Markenqualität, elektrisch bedienbare Raffstores und vieles mehr. Die exklusiven Wohnungen sind ab 329.900 Euro provisionsfrei direkt vom Bauträger zu erwerben.

Ein „eigenes Haus im Haus“ als besonderes Zuckerl

Echtes Highlight sind die vier Maisonetten über insgesamt drei Stockwerke. Diese überzeugen mit Keller und Tiefgaragenzugang sowie insgesamt fünf Zimmern und drei Bädern auf zwei Stockwerken verteilt – eigener Garten im Erdgeschoss inklusive.

Mehr Informationen zu allen Glorit-Projekten finden Sie unter www.glorit.at.

Bildindex

Bild 1: Feierliches Zusammenkommen aller Projektpartner beim Spatenstich in der Heustadelgasse 29, v.l.n.r.: Andreas Glatz (Geschäftsführer Generalunternehmen Kager Bau), Harald Holzer (Leitung Wohnbau Glorit), Stefan Messar (Geschäftsführer Glorit), Architekt Werner Hackermüller, Statiker Gerhard Hejkrlik
© Glorit

Bild 2 und 3: Visualisierungen Heustadelgasse 29
© Glorit

Die Bilder können zu Pressezwecken unter Angabe der Copyrights kostenfrei abgedruckt werden.

Über Glorit

Die Glorit Bausysteme GmbH zählt zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien. Als Kernmarkt gelten die Toplagen des aufstrebenden 21. und 22. Bezirks. Das Unternehmen ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) spezialisiert. Mit dem „Alles aus einer Hand-Service“ eines erfahrenen Bauträgers sind höchste Qualitäts- und Dienstleistungsstandards ebenso sichergestellt, wie die Einhaltung der vereinbarten Baukosten und Zeitpläne. Als erster Bauträger konnte sich das Unternehmen im Herbst 2019 das goldene Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau, sichern. Glorit ist Preisträger des „EY Entrepreneur Of The Year 2019“, wurde von FindMyHome.at unter 35.000 Befragten 2019 zum zweiten Mal in Folge zum „Top Developer“ gewählt und ist laut Interconnection-Studie (Februar 2018 und Jänner 2019) Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche. Zudem wurde Glorit im Herbst 2018 mit Platz 2 beim Hermes Wirtschafts-Preis ausgezeichnet. Seit 1972 setzten über 12.000 Kunden auf die architektonisch hochwertige und ökologisch nachhaltige Bauweise von Glorit. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet.

Rückfragehinweis

Mag. Julia Kent
SENIOR CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 26
m +43 664 246 90 55
julia.kentmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Bild 1: Feierliches Zusammenkommen aller Projektpartner beim Spatenstich in der Heustadelgasse 29

Bild 2: Visualisierung Heustadelgasse Streetview

Bild 3: Visualisierung Heustadelgasse Birdview