Detail

29-10-2020

Premiumbauträger Glorit: Christian Kalista neuer Leiter Projektmanagement Wohnbau

Wien, 29. Oktober 2020 – Christian Kalista (40) leitet seit August 2020 die Abteilung Projektmanagement im Bereich Wohnbau bei Glorit. Im August 2017 holte der Wiener Premiumbauträger den erfahrenen Profi als Projektleiter ins Unternehmen. In seiner neuen Funktion zeichnet Kalista für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Sparte Wohnbau verantwortlich. Der gebürtige Wiener blickt auf insgesamt 16 Jahre Erfahrungen bei namhaften Bau-Unternehmen zurück.

Nach der Fachhochschule für Bauingenieurwesen und Baumanagement sammelte Christian Kalista erste Erfahrungen in der Akquisition und Betreuung von Bauprojekten, bevor dann eine steile Karriere bei namhaften Unternehmen wie Pittel+Brausewetter und Swietelsky folgte. Hier zeichnete er als Bauleiter für die ganzheitliche Begleitung und Abwicklung von Wohn- und Industriebauten verantwortlich. Seit August 2017 ist Christian Kalista bei Wiens Premiumbauträger Glorit beschäftigt, wo er zunächst als Projektleiter in der Sparte Wohnbau durchstartete. Nun vollzieht der Teamplayer den nächsten Karriereschritt hin zum Abteilungsleiter Projektmanagement.

„Ich freue mich schon auf neue Aufgaben und Herausforderungen“, sagt Christian Kalista. „Ich betrachte jede Wohnung, als wäre es meine eigene. Da liegt also viel Herzblut drin. Insofern freue ich mich umso mehr, gemeinsam mit meinem Team unsere exklusiven Wohnbauten weiterzuentwickeln“, so Kalista weiter.

Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar zeigt sich erfreut: „So viele Wohnbau-Projekte wie derzeit hatten wir noch nie in der Pipeline. Ein engagierter Voll-Profi wie Christian Kalista ist da genau der Richtige, um die Sparte weiter voranzutreiben.“

„Escape the room“ nur ein Hobby

Christian Kalista wurde 1979 in Wien geboren und lebt heute mit seiner Familie in Niederösterreich. Zu seinen Hobbies zählen Fahrradfahren, Wandern, Reisen und Lesen. Darüber hinaus beschäftigt sich Kalista in seiner Freizeit gerne mit Sudoku und Rätseln und nimmt mit Freunden leidenschaftlich gerne an „Escape the room“-Spielen teil. „Escape room ist aber nur ein Hobby. In den Glorit-Wohnungen, die ich plane und umsetze, könnte ich ewig bleiben“, scherzt Kalista.

Bildindex

Bild 1: Christian Kalista

Das Bild kann zu Pressezwecken unter Angabe des Copyrights „Glorit“ kostenfrei abgedruckt werden.

Über Glorit

Die Glorit Bausysteme GmbH zählt zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien. Als Kernmarkt gelten die Toplagen des aufstrebenden 21. und 22. Bezirks. Das Unternehmen ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) spezialisiert. Mit dem „Alles aus einer Hand-Service“ eines erfahrenen Bauträgers sind höchste Qualitäts- und Dienstleistungsstandards ebenso sichergestellt, wie die Einhaltung der vereinbarten Baukosten und Zeitpläne. Als erster Bauträger konnte sich das Unternehmen im Herbst 2019 das goldene Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau, sichern. Glorit ist Preisträger des „EY Entrepreneur Of The Year 2019“, wurde von FindMyHome.at unter 25.000 Befragten 2020 zum dritten Mal in Folge zum „Top Developer“ gewählt und ist laut Interconnection-Studie 2018, 2019 und 2020 Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche. Zudem wurde Glorit im Herbst 2018 mit Platz 2 beim Hermes Wirtschafts-Preis ausgezeichnet. Seit 1972 setzten über 12.000 Kunden auf die architektonisch hochwertige und ökologisch nachhaltige Bauweise von Glorit. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet.

Rückfragehinweis

VERONIKA BECK, MA
CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 32
m + 43 664 889 758 29
veronika.beckmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Portrait Christian Kalista