Detail

19-06-2019

Neues Vorzeige-Projekt für leistbares Wohnen im Stadtzentrum Saalfelden

Saalfelden, 19.06.2019 – Im Zentrum der Stadtgemeinde Saalfelden entsteht mit dem Projekt „Das Stadthaus“ ein Vorzeige-Projekt für leistbares Wohnen in zentraler Lage. Bauherr und Initiator ist die Bauträgergesellschaft Aigner Projektentwicklung. Das Vorhaben wird in Kooperation mit dessen Schwesterunternehmen, dem Architekturbüro Aigner, sowie der Raiffeisenbank Saalfelden als strategischem Vermarktungspartner realisiert. Baubeginn ist bereits im Juli 2019.

Im Herzen von Saalfelden wird in Kürze der Startschuss für ein Vorzeige-Wohnprojekt gegeben, welches eine Vielzahl an Annehmlichkeiten miteinander vereint: Das Projekt „Das Stadthaus“ ist zugleich Wohn- und Geschäftshaus und besticht durch seine Top Lage inmitten des Saalfeldener Stadtkerns bei gleichzeitiger Nähe zur Natur.

„Mit der Raiffeisenbank Saalfelden haben Interessenten einen kompetenten Immobilien- und Finanzierungsexperten an ihrer Seite, der den Markt in der Region genau kennt und bestens vernetzt ist. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnern Aigner Projektentwicklung und dem Architekturbüro Aigner ein solches Vorzeigeprojekt im Herzen von Saalfelden realisieren zu können. Gerade in Anbetracht steigender Immobilienpreise sind leistbare Projekte in optimaler Lage wie das Stadthaus gefragter denn je“, so Ing. Mag. Christian Herzog, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Saalfelden.

„Ein außergewöhnliches Projekt wie das Stadthaus bedarf außergewöhnlicher Kompetenz. Umso mehr freut es uns, mit der Raiffeisenbank Saalfelden einen zuverlässigen Partner mit echter Handschlagqualität gefunden zu haben. Unsere Kunden erwartet damit ein bequemer Rundum-Service vom Erstkontakt, über die Vertragsabwicklung, die maßgeschneiderte Finanzierung und Absicherung der Immobilie bis hin zur Schlüsselübergabe. In weiterer Folge profitieren künftige Bewohner von effektiven Abläufen in der Planungs- und Bauphase durch unser hausinternes Architekturbüro und von einem innovativen Wohnkonzept, das alle Annehmlichkeiten des täglichen Lebens miteinander verbindet“, freut sich Architekt DI Christoph Aigner, Geschäftsführer der Aigner Projektentwicklung ZT GmbH.

Durchdachtes Wohnkonzept für nachhaltig hohe Wohnqualität

Das Projekt umfasst insgesamt 28 moderne, helle Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 52 und 101 Quadratmetern – jeweils inklusive eigener Loggia bzw. Terrasse, Kellerabteil sowie Tiefgaragenstellplatz. Die Einhaltung von Niedrigenergie-Standards ist dabei ebenso von Bedeutung wie eine hochwertige Bauausführung und -ausstattung. Das Stadthaus ist zugleich aber auch ein Vorzeigeprojekt im Hinblick auf leistbares Wohnen: Ein finanzieller Zuschuss ist über die Salzburger Wohnbauförderung für alle Einheiten möglich. Darüber hinaus sorgt ein begrünter und attraktiv gestalteter Freiraum mit Kinderspielflächen für zusätzliche Wohlfühlatmosphäre. Doch damit nicht genug.

Im Erdgeschoss wird ein Supermarkt einziehen und für den wohl kürzesten Einkaufsweg in der Stadt sorgen. Eine Etage darüber befinden sich Praxisräume für Ärzte und Therapeuten sowie Büroflächen, die Raum für modernes Arbeiten inmitten des Stadtzentrums schaffen.

Das Stadthaus - Urban und doch im Grünen

Das Projekt punktet mit seiner einmaligen Lage, die urbanes Leben mit der Nähe zur Natur hervorragend vereint: Rathaus, Kindergärten, Schulen und medizinische Versorgungseinrichtungen befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Ebenso ein reiches Kultur- und Gastronomieangebot. Künftige Bewohner profitieren aber auch von der guten Anbindung zum nahe gelegenen Natur- und Freizeitparadies Steinernes Meer und Ritzensee.

Bildindex

Bild 1: Projekt-Visualisierung Das Stadthaus
© Architekturbüro Aigner ZT KG

Bild 2: Portrait Christian Herzog
© Raiffeisenbank Saalfelden

Bild 3: Portrait Christoph Aigner
© Architekturbüro Aigner ZT KG

Die Bilder können zu Pressezwecken unter Angabe der Copyrights kostenfrei abgedruckt werden.

Über die Raiffeisenbank Saalfelden

Die Raiffeisenbank Saalfelden ist Teil des umfassenden Raiffeisen-Netzwerkes. Die lokalen Experten haben aber noch sehr viel mehr zu bieten, als fundiertes Know-how rund um Geldanlagen und Finanzierungen. Im Haus stehen bestens ausgebildete und erfahrene Immobilientreuhänder mit umfassender Kompetenz und Erfahrung zur Verfügung. Raiffeisen-Kunden profitieren damit wesentlich von einem „Alles aus einer Hand“-Service: Von der ersten Interessensbekundung über die Vertragsabwicklung bis hin zur maßgeschneiderten Finanzierung und Absicherung der gewünschten Immobilie werden die Kunden professionell begleitet – alles vereint unter dem Dach der größten heimischen Bankengruppe.

Rückfragehinweis

VERONIKA BECK, MA
JUNIOR CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 32
f +43 1 890 04 29 – 10
m +43 664 889 758 29
veronika.beckmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Bild 1 Projekt-Visualisierung Das Stadthaus

Bild 2 Portrait Christian Herzog

Bild 3 Portrait Christoph Aigner