Detail

10-07-2019 Wien

Neuer Hauptsponsor: HPYBET verhilft GAK zu Höhenflug in 2. Liga

„DER GAK IST WIEDER DA“ – UND WIE. Nach dem Aufstieg in die HPYBET 2. Liga hat sich der Bewerbssponsor der zweithöchsten österreichischen Spielklasse kurzfristig dazu entschlossen, als Hauptsponsor beim GAK einzusteigen, um dem Traditionsklub einen wirtschaftlich stabilen Start in die Saison zu ermöglichen.

HPYBET und der GAK haben vorerst eine Zusammenarbeit für die nächsten zwei Jahre vereinbart. Der Sportwettanbieter steigt bei den „Rotjacken“ als Hauptsponsor mit einem sechsstelligen Betrag ein und erwirbt ein umfassendes Rechtepaket. Über Detailsummen wurde Stillschweigen vereinbart. Die Partnerschaft wurde mit der Unterstützung von LAOLA1 erfolgreich auf den Weg gebracht.

Für den Namensgeber der HPYBET 2. Liga ist das Sponsoring Chance und Verantwortung zugleich. Der GAK ist ein Verein mit großer Tradition und hat besonders in der Stadt Graz eine große Fanbase mit einer Vielzahl an Unterstützern. Für HPYBET als Liga-Namensgeber ist Graz zudem wichtiger Geschäftsboden. Eine win-win-Situation mit Strahlkraft für beide Partner.

Bereits am heutigen Mittwoch werden die Spieler des GAK für das Testspiel gegen Hannover 96 mit den neuen HPYBET-Dressen auflaufen!

"GAK ist eine große Bereicherung"
„Wir sind überzeugt, dass ein Traditionsklub wie der GAK sportlich wie atmosphärisch eine große Bereicherung für die HPYBET 2. Liga darstellt und haben eigentlich keine Sekunde gezögert. Mit dem GAK verbindet uns ein gemeinsames Ziel: beide wollen wir für Höhenflüge sorgen“, sagt Andreas Köberl, CEO Trinity BET Group (HPYBET).

„Der GAK ist sehr dankbar, dass wir das Sponsoring mit HPYBET abschließen konnten. Gemeinsam wollen wir in eine positive Zukunft blicken. Wir sorgen dafür, dass der GAK nach dem Aufstieg aus der Regionalliga sportlich weiter Schlagzeilen schreibt und dabei wirtschaftlich stabil ist“, ergänzt GAK-Obmann Harald Rannegger.

Über HPYBET
HPYBET ist ein junger, aufstrebender Sportwettanbieter in Österreich und Deutschland, der mit Jahresende bereits zu den Top 3 am deutschsprachigen Markt gehören möchte. In Österreich ist HPYBET offizieller Bewerbssponsor der 2. Fußball-Bundesliga und unterstützt dort aktuell neben dem GAK auch die SV Ried. Als Marke des Playtech Konzerns und verantwortungsbewusster Sportwettanbieter, engagiert sich das Unternehmen zudem auch regional und im Amateurfußball. Mit der „HPYBET Trikotkampagne 2019“ werden Vereine in Österreich und Deutschland mit Trikotsätzen ausgestattet. Den Preis dafür bestimmen die Vereine selbst. Sie können sich Rabatte bis hin zu den vollen 100 Prozent sichern und so ihr Budget schonen.

Über den GAK
Der Grazer Athletiksport-Klub (GAK) hat in der abgelaufenen Saison 2018/19 den Aufstieg aus der Regionalliga Mitte in die HPYBET 2. Liga geschafft. Im Jahr 1902 gegründet, hat der GAK im Laufe seiner Geschichte alle Höhen und Tiefen eines Fußballklubs durchlebt. Vom Gewinn des Meistertitels 2004 über vier Cupsiege bis hin zu Konkurs und Zwangsabstieg. Seit 2013 gelang nach einem Neuanfang der sportliche Durchmarsch von der niedrigsten Klasse des Steirischen Fußballverbandes über die Gebiets-, Unter-, Ober- und die Landesliga. Geduld und Geschick wurden mit der Rückkehr in den Profi-Fußball belohnt.

Rückfragehinweis:
Michael Lechner, Milestones in Communication | +43 664 889 758 24 | michael.lechner@minc.at

Bild 1: Das neue GAK-Dress mit Hauptsponsor HPYBET bei der Präsentation vor dem Testspiel ge-gen Hannover 96 (v. li. n. re.): René Ziesler (Obmann-Stv. GAK), Andreas Köberl (CEO HPYBET) und Matthias Dielacher (Klubmanager GAK) (© GEPA pictures/HPYBET)