Detail

13-02-2019

Interconnection-Studie: Glorit baut Marktführerschaft bei Fertighäusern in Wien weiter aus und ist erneut Wachstumssieger der gesamten Branche

Wien, 13.02.2019 – Die jüngst veröffentlichte Interconnection-Studie bestätigt erneut den beeindruckenden Erfolgskurs von Glorit: Wiens privater Premiumbauträger konnte seine Marktführerschaft im Bereich Fertigteilhäuser in Wien weiter ausbauen und verzeichnet darüber hinaus die größte Wachstumsrate der Branche.

Bei Glorit folgt eine Auszeichnung der nächsten: Erst im Februar 2018 wurde der Platzhirsch unter den Premiumbauträgern im Rahmen der Interconnection Studie zum Marktführer für Fertighäuser in Wien und zum österreichischen Wachstumssieger der Branche ernannt. Ende Februar 2018 folgte die Ernennung zum besten Bauträger Österreichs durch Kunden der heimischen Immobilienplattform Findmyhome. Im Herbst 2018 wurde Glorit schließlich der Hermes Wirtschaftspreis überreicht. Doch damit nicht genug.

Interconnection-Studie zeigt eindrucksvolle Performance von Glorit

Vor kurzem ist die diesjährige Studie von Interconnection Consulting zur Fertighausbranche erschienen. Das eindrucksvolle Ergebnis: Wie bereits in den Jahren zuvor geht Glorit wieder als Wachstumssieger hervor. Zudem konnte der Premiumbauträger seine Marktführerschaft im Bereich Fertighäuser in Wien weiter ausbauen.

„Die Studienergebnisse verdeutlichen, dass wir mit unserem Geschäftsmodell den Kunden genau das bieten, was sie suchen. Der Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung ist immer auch eine sehr emotionale Entscheidung, die auf Vertrauen basiert. Wir haben dies verinnerlicht und punkten zusätzlich mit Top Lagen, exklusiver Ausstattung und höchster Qualität sowie einem bequemen „Alles aus einer Hand-Service“ vom Grundstückskauf bis zur Schlüsselübergabe.“, so Lukas Sattlegger, Leitung Marketing bei Glorit.

Glorit verzeichnet die mit Abstand größte Wachstumsrate der gesamten Branche

Glorit ist seit Jahren auf der Überholspur und lässt die Konkurrenz dabei deutlich hinter sich: Hinsichtlich Marktanteil verzeichnete das Unternehmen von 2017 auf 2018 einen Zuwachs von 86 Prozent. Damit geht Glorit bereits zum dritten Mal in Folge als eindeutiger Wachstumssieger der Branche hervor. Obwohl Glorit nur in Wien und Wien-Umgebung baut, rangiert der Premiumbauträger österreichweit auf Platz vier der TOP 10 Fertighausunternehmen.

Glorit hat bei Ein- und Zweifamilienhäusern seine klare Marktführerschaft in Wien noch weiter ausgebaut

Laut Interconnection-Studie steht Glorit insbesondere bei Ein- und Zweifamilienhäusern in Wien ganz eindeutig an der Spitze: Auch hier erzielt das Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz das stärkste Wachstum: Hielt es 2017 noch einen Marktanteil von circa 18 Prozent, waren es 2018  knapp 39 Prozent, was einem Zuwachs von 113 Prozent entspricht.

„Glorit ist seit Jahren das am stärksten wachsende Unternehmen der Branche. Glorit hat hier Trends vorausschauend erkannt und deckt den Wunsch vieler Kunden nach einem exklusiven Fertighaus nahe der Natur mit gleichzeitig optimaler Anbindung in die City bestens ab.“ so Dr. Frederik Lehner, Managing Director bei Interconnection Consulting.

Nachhaltiger Erfolgskurs und kein Ende in Sicht

Glorit baut vor allem im 21. und 22. Bezirk – verwirklicht werden dabei exklusive Wohnträume an den besten Standorten. Aber auch Projekte im 23. Bezirk sowie in Klosterneuburg und Groß Enzersdorf zählen zum Grundstücksportfolio des Premiumbauträgers. Doch damit nicht genug! Erst zu Jahresbeginn gab Glorit einen beeindruckenden Einblick in anstehende Projekte. Dabei rückt der Bauträger verstärkt auch in den 23. Wiener Gemeindebezirk vor: Hier warten brandneue Projekte auf ihre Bewohner. Insgesamt hält Glorit derzeit bereits knapp 70 Projekte in seinem Grundstücksportfolio.

Mehr Informationen zu Glorit finden Sie unter www.glorit.at

Bildindex

Bild 1: Glorit-Fertighaus am Lisseweg 19-21 in bester Lage in Strebersdorf; Fünf Häuser sind noch verfügbar und können sofort bezogen werden © Glorit
Bild 2: Neues Glorit-Projekt am Pachtweg 11 zwischen Schiller- und Mühlwasser in Wien Donaustadt; Zwei Häuser sind noch verfügbar © Glorit
Bild 3: Prok. Mag. Lukas Sattlegger, Leitung Marketing bei Glorit © Glorit

Die Bilder können zu Pressezwecken unter Angabe der Copyrights kostenfrei abgedruckt werden.

Über Glorit

Die Glorit Bausysteme GmbH zählt zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien. Als Kernmarkt gelten die Toplagen des aufstrebenden 21. und 22. Bezirks. Das Unternehmen ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) spezialisiert. Mit dem „Alles aus einer Hand-Service“ eines erfahrenen Bauträgers sind höchste Qualitäts- und Dienstleistungsstandards ebenso sichergestellt, wie die Einhaltung der vereinbarten Baukosten und Zeitpläne. Glorit wurde von FindMyHome.at unter 15.000 Befragten zum „Top Developer 2017“ gewählt und ist laut Interconnection-Studie (Februar 2018) Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche. Zudem wurde Glorit im Herbst 2018 mit Platz 2 beim Hermes Wirtschafts-Preis ausgezeichnet. Seit 1972 setzten über 12.000 Kunden auf die architektonisch hochwertige und ökologisch nachhaltige Bauweise von Glorit. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet.

Rückfragehinweis

Veronika Beck, MA
JUNIOR CONSULTANT
 
t +43 1 890 04 29 – 32
m +43 664 889 758 29
veronika.beckmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Bild 1: Visualisierung Lisseweg 19-21

Bild 2: Visualisierung Pachtweg 11

Bild 3: Portrait Lukas Sattlegger