Detail

05-07-2018 Wien

Glorit feiert Dachgleiche in der Donaustadt

Wien, Juli 2018 – Glorit, der größte private Bauträger im Wienerraum, errichtet bis Jänner 2019 in der Lohwaggasse 20 im 22. Bezirk 19 exklusive Eigentumswohnungen in zwei Bauteilen. Das Immobilienprojekt in Asperns idyllischer Grünruhelage, unweit des Nationalparks Lobau, ist ein Musterbeispiel für exklusives Wohnen in der Natur mit rascher Verkehrsanbindung in die Stadt.

Gestern (4. Juli 2018) trafen sich Vertreter des Generalunternehmers Arge Steirisches Handwerk, Glorit, Architekt Werner Hackermüller, Bezirksvertreter und Arbeiter in der Lohwaggasse 20, um auf die finale Bauphase anzustoßen. Im Zuge der Feierlichkeiten übergaben die Bauherren traditionsgemäß, nach dem Gleichenspruch durch den jüngsten Baustellenmitarbeiter, das Gleichengeld an das ausführende Bauunternehmen ARGE Steirisches Handwerk.

Wohnen am Tor zum Nationalpark Lobau

Die Wohnungen auf Eigengrund in Asperns idyllischer Grünruhelage unweit des Nationalparks Lobau sind ein Musterbeispiel für exklusives Wohnen in der Natur mit rascher Verkehrsanbindung (3 Busstationen mit 26A zur U2-Station Aspernstraße) in die Stadt. Alle Wohneinheiten (2-5 Zimmer, 62-189 Quadratmeter, im Erdgeschoss mit Garten) punkten mit großzügiger Luxusausstattung: edle Dielenböden aus Eichenholz und Fußbodenheizung in allen Zimmern, Markenausstattung und Feinsteinzeugfliesen im Bad und WC, sowie hochwertige Türen für Sicherheit und optimalen Schallschutz. Großzügige Terrassen und große Glasfronten vermitteln zusätzlich ein Gefühl der Ruhe und Freizügigkeit. Die Premiumwohnungen sind ab 329.000 Euro provisionsfrei zu erwerben. Die Bewohner können ihr neues Eigenheim schlüsselfertig mit Jahresbeginn 2019 beziehen. 16 Wohnungen sind derzeit noch verfügbar.

Glorit punktet mit TOP-Lagen, hochwertiger Ausstattung und gutem Bonitätsranking

„Die Lohwaggasse vereint Ruhe, Natur und moderne Infrastruktur und vereint damit optimal Naturnähe mit urbanen Wohnen“, so Stefan Messar, Geschäftsführer Glorit Bausysteme GmbH. „Mit dem guten Bonitätsranking von Creditreform liegt Glorit weit über dem Branchendurchschnitt und bietet seinen Kunden somit neben guter Lage und höchster Ausstattungsqualität auch zusätzliche Sicherheit beim Kauf.“ Die Zufriedenheit der Kunden bestätigt außerdem die FindMyHome.at Auszeichnung in diesem Jahr: Glorit wurde unter 15.000 Befragten zum besten Bauträger „Top Developer 2017“ gewählt.

Das sagen Glorit-Partner über das Projekt:

Werner Hackermüller, Architekt: „durchdachte Planung mit vielen Freiflächen ist ein Muss“

„Der mehrgeschossige Wohnbau erfordert ein besonders hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Kreativität. Bei der Planung lege ich höchsten Wert auf große Terrassen und Fenster, ausreichend Stauraum und exklusiv ausgestattete und geräumige Bäder. Es macht wirklich Spaß mit Glorit Projekte zu planen, da wir auf dieselben Werte setzen. Die nächsten gemeinsamen Projekte stehen auch schon in den Startlöchern.“

Karl Gasta, Bezirksvorsteher-Stellvertreter Donaustadt: „Tor zu Wiens grünem Paradies“

„Die Donaustadt ist einer der dynamischsten Baubezirke Wiens und das nicht ohne Grund: Die Donaustadt ist das grüne Tor in die Naherholungsgebiete Lobau, Alte Donau und Neue Donau. Trotzdem ist man dank guter Verkehrsanbindung rasch im Stadtzentrum. Der Zuwachs, den wir jedes Jahr haben, zeigt, dass die Donaustadt ein sehr lebenswerter Bezirk ist. Mit Glorit, als jahrzehntelangem aktiven Bauträger in der Donaustadt, haben Wohnungskäufer einen verlässlichen Partner.“

Roland Schwarhofer, ARGE Steirisches Handwerk: „steirisches Handwerk für Premiumqualität“

„Wir legen, wie Glorit, besonderen Wert auf höchste Qualität bei der Ausführung und Ausstattung, denn ein qualitativ hochwertiger Bau ist der Garant für den Werterhalt einer Immobilie. Die Kombination des steirischen Handwerks mit dem Wiener Premiumbauträger ergänzt sich ausgesprochen gut. Die Lohwaggasse ist das bereits vierte gemeinsame erfolgreiche Projekt. “

Rückfragehinweis

Mag. Julia Kent
SENIOR CONSULTANT
t +43 1 890 04 29 – 26
m +43 664 246 90 55
julia.kentmincat

Mag. Lisa Schmid
CONSULTANT
t +43 1 890 04 29 – 37
m +43 664 883 18 561
lisa.schmidmincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien 

Im Beisein von Stefan Messar (Glorit Bausysteme GmbH), Karl Gasta (Bezirksvorsteher-Stv.), Werner Hackermüller (Architekt) und Bmst. Ing. Roland Schwarhofer (ARGE Steirisches Handwerk) durften im Rahmen einer kleinen Festtagsjause die Teilnehmer Kranfahren in der Lohwaggasse (22.Bezirk) und den Ausblick von oben auf die Lobau genießen. Copyright: Milestones in Communication für Glorit

Im Zuge der Feierlichkeiten übergaben die Bauherren traditionsgemäß, nach dem Gleichenspruch durch den jüngsten Baustellenmitarbeiter, das Gleichengeld an das ausführende Bauunternehmen ARGE Steirisches Handwerk. Copyright: Milestones in Communication für Glorit

im Rahmen einer kleinen Festtagsjause die Teilnehmer Kranfahren in der Lohwaggasse (22.Bezirk) und den Ausblick von oben auf die Lobau genießen. Copyright: Milestones in Communication für Glorit

Karl Gasta (Bezirksvorsteher-Stv. in der Donaustadt) beim Kranfahren Copyright: Milestones in Communication für Glorit

Visu Lohwaggasse 20, Gardenview Copyright: Glorit

Visu Lohwaggasse 20, Streetview Copyright: Glorit