Detail

04-12-2016 Wien

Das war der erste Wiener Kinderball - „Winter Fantasia Reise“

Am Sonntag-Nachmittag fand der erste Wiener Kinderball unter dem Motto „Winter Fantasia Reise“ statt. Ein kulturelles Rahmenprogramm speziell für Kinder sowie zahlreiche Mitmachstationen sorgten für beste Unterhaltung. Der Erlös der Veranstaltung kommt der „Ronald McDonald Kinderhilfe“ zugute.

Beim ersten Wiener Kinderball „Winter-Fantasia-Reise“ tauchten die Besucher in eine zauberhaft magische Märchenwelt ein. 48 Kinder eröffneten den Ball feierlich mit einer Walzerchoreographie, in wundervollen Kostümen von ART for ART. Im Anschluss wurde das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew aufgeführt. Zwei Ballettshows, unter der Leitung von Oleksandr Maslyannikov zur Musik von Vivaldi und Minkus, tanzten die Ballettschülerinnen der „Maslyannikov Academie de Danse“. Mit einem Sammelpass konnten die jungen Ballbesucher bei zahlreichen Mitmachstationen Stempel sammeln und wurden mit einer Überraschung belohnt. Eine Fashionshow begeisterte junge Modeliebhaber, unter den Besuchern wurde die kreativste Ballrobe gekührt und für weitere Unterhaltung sorgten unter anderem ein Märchenerzähler und ein Zauberer. Als Tombolalose gab es süße Stofftiere, jedes trug ein Los um den Hals. Als Preise wurden unter anderem Tickets von Aeroflot und ein Familienwochenende der „Kinderhotels“ verlost. Den kuscheligen Sofortgewinn, ein Bild aus der Fotobox sowie ein Sackerl mit kleinen Geschenken konnten die Kids als Erinnerung mit nach Hause nehmen. Die Erwachsenen genossen einen entspannten zweiten Adventnachmittag beim Glühweinstand. 

Kinderball vermittelt Kindern spielerisch Kultur

Ball-Organisatorin Irina Gulyaeva sagt: „Wir haben uns überlegt, einen Ball speziell für Kinder zu veranstalten, um ihnen die klassische Kultur spielerisch zu vermitteln. Das einzigartige Fest kombiniert den Flair Wiener Bälle mit zahlreichen Shows, Spielen und Spaß“. „Dieses Konzept kam bei Kindern und Erwachsenen sehr gut an. Wir freuen uns, dass 500 Gäste dem ersten Wiener Kinderball zu großem Erfolg verholfen haben“, freut sich Gerald Siegmund, Vorstandsvorsitzender der „FAME Investments AG“ und Hauptsponsor des außergewöhnlichen Events. 

Erlös für die Ronald McDonald Kinderhilfe

Der Kinderball ist eine Charityveranstaltung für die Ronald McDonald Kinderhilfe und gebührt Familien mit schwer kranken Kindern. „Für mich war es toll zu sehen, wie viel Spaß die Kinder am ersten Wiener Kinderball hatten. Uns allen ist bewusst, dass das nicht selbstverständlich ist. In unseren Kinderhilfe Häusern wohnen Familien, deren Kinder schwer krank sind und denen ein solch entspannter Sonntag verwehrt bleibt. Ich danke den Organisatoren und allen Partnern für diese großartige Initiative“, freut sich Sonja Klima, Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe Österreich. Der Erlös kommt dem Neubau des zweiten Kinderhilfe Hauses in Wien zugute, Baubeginn ist im Februar 2017. Auch in Salzburg und Innsbruck werden in den kommenden Jahren größere Häuser gebaut. Denn kein Kinder mit schwerer Krankheit soll ohne seine Eltern sein. 

Kinderball Winter Fantasia Reise

Der 1. Wiener Kinderball unter dem Motto „Winter-Fantasia-Reise“ ist eine Charityveranstaltung und gebührt Familien mit schwerkranken Kindern. Vereint werden der Flair von Wiener Bällen sowie Shows, Spiele und Workshops speziell für Kinder. 
http://www.winter-fantasia-reise.at/ 
https://www.facebook.com/events/261820944212121/ 

Ronald McDonald Kinderhilfe Österreich

Die Ronald McDonald Kinderhilfe macht es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe, Familien mit schwer kranken Kindern zu unterstützen, seit 2010 ist Sonja Klima die Präsidentin der Kinderhilfe. Mehr als 900 Familien finden jedes Jahr in den vier Ronald McDonald Häusern ein „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Reichweite der behandelnden Kliniken. Die Nähe zur Familie kann den Heilungsprozess nachweislich um bis zu ein Drittel beschleunigen. Seit dem Start der Initiative konnte über 13.000 Familien geholfen werden.

Die Ronald McDonald Kinderhilfe ist ein unabhängiger Verein, der seit 1987 durch McDonald’s Österreich und seine Franchisenehmer, die Großzügigkeit der McDonald’s Gäste, Partner und Unternehmen, sowie privater Spender tatkräftig unterstützt wird. Seit 2009 trägt die Ronald McDonald Kinderhilfe auch das österreichische Spendengütesiegel. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
www.nähehilftheilen.at 
www.facebook.com/RonaldMcDonaldKinderhilfe 
Spendenkonto: HYPO NOE Landesbank AG
IBAN AT03 5300 0035 5502 8546, BIC HYPNATWW 

Rückfragehinweis

PIA SKARUPKA, MA
CONSULTANT

t +43 1 890 04 29 – 35
f +43 1 890 04 29 – 10
m +43 664 886 748 08
pia.skarupkamincat

Milestones in Communication
Alser Straße 32/19, A-1090 Wien

Sonja Klima, Gerald Siegmund, Irina Gulyaeva Copyright: Andreas Tischler

Lidia Baich mit ihrem Sohn und Sonja Klima Copyright: Andreas Tischler

Sonja Klima, Oleksandr Maslyannikov, Gerald Siegmund, Irina Gulyaeva mit den Schülerinnen der Academie de Danse Copyright: Andreas Tischler

Copyright: Andreas Tischler

Ballettschülerinnen der Academie de Danse Copyright: Andreas Tischler